Block Telesales Calls NOW
Receive no more
telephone calls
from telemarketers
selling junk.
www.coldcallblocker.com
Further Phoenix
at Rio's Attic:

Rain Phoenix

Joaquin Phoenix, Leaf Phoenix

Liberty Phoenix

Summer Phoenix

New York

Diet For A New America

John Robbins

Environment, Environmental Concerns, Green, Green Issues

The Donahue Show

Earth Day Benefit

Raul Julia

Lisa Bonet

Phil Donahue

EarthSave Foundation
Rio's Attic: Celebrating the Life and Times of River Phoenix
American EnglishEn FrançaisGerman

The Donahue Show

"Ich denke, die Leute sollten sauer sein, wenn man ihnen sagt, sie sollten nicht so häufig duschen, und ihr Auto nicht waschen und manchmal auch nicht die Klospülung betätigen, um Wasser einzusparen. Nun, wir müssen Wasser sparen, aber mehr als die Hälfte des Wasserbedarfs in den USA wird für die Rinderzucht benutzt - um die Riesenmengen an Getreide für ein bischen Rindfleisch anzubauen. Es ist ein sehr verschwenderisches System. Letzten Endes spart man mehr Wasser ein, indem man auf einen Hamburger verzichtet, anstatt zwei Monate lang nicht zu duschen."

- John Robbins

1990 erklärte ein scheuer und zurückhaltender River sich dazu bereit, an einer Ausgabe der Donahue Show, welche als Teil der Vorbereitungen für das "Earth Day awareness event" bestimmt war, teilzunehmen . Andere Persönlichkeiten aus dem Showbiz nahmen ebenfalls daran teil, nämlich Raul Julia und Lisa Bonet. Der Gastgeber, Phil Donahue, erwähnt kurz Rivers Kindheit und wie ihm von Kindesbeinen an beigebracht wurde, sich sehr um die Umwelt zu sorgen.


von links nach rechts: Lisa Bonet, Raul Julia,
River Phoenix und John Robbins

Als Autor und Präsident der EarthSave Foundation, stösst John Robbins gleich danach zur Gruppe hinzu und der Gastgeber stellt dem Publikum Robins Buch Diet For A New America vor. River ergreift die Gelegenheit beim Schopfe und lobt es sehr und beschreibt es als eine hilfreiche Quelle für all diejenigen, die daran interessiert seien, wie derzeitige widrige Ernährungsgewohnheiten den Umwelt- und Tierschutz behindern.

Die Gruppe redet über Viehzüchter, Regierungsbehörden und Schwerindustrie, die die Umwelt verschmutzen, aber die Vier betonen, dass sie jene nicht für die "Bösen" und sich selber für die"Guten" halten. Es ist ein unerwart erfrischendes Konzept. Eher betrachten sie diese Gruppen als genau diejeningen, die die Dinge wieder ins Lot bringen koennten. "Beziehen wir sie in unser Anliegen mit ein," sagt Raul Julia. " Es geht nicht mehr ums Ich oder Du- es ist eine Frage von' Du und Ich.'"

Der weltbekannte Schauspieler Raul Julia teilte viele der Sorgen seines jungen Kollegen. Das Problem des Welthungers lag ihm besonders am Herzen und er hatte sich dazu entschlossen, zeitlebens dessen Ausmerzung sich zu widmen . Aber gerade einmal vier Jahre nach seinem Auftritt, erlitt er auf dem Weg nach New York einen Schlaganfall . Er starb, fast auf den Tag genau, ein Jahr nach River.

Trotz aller anfänglichen Skepsis, ist Donahue zutiefst beeindruckt von der Aufrichtigkeit und dem Eifer mit dem seine Gäste bei der Sache sind, und dennoch ist er von der schieren Anzahl der angeschnittenen Probleme überwältigt. "Aber es gibt Hoffnung," meint River. "Wir glauben dir, River, wir glauben dir", antwortet der Gastgeber, der anscheinend von seinen Gästen zum Umdenken bewegt worden ist.

"Alles ist möglich, solange eine genügende Anzahl kritischer Menschen dahinter steht."

- Raul Julia

River versucht sein Möglichstes, die Relevanz der Umweltproblematik rüberzubringen, aber wie es in so vielen Talkshows nun mal so ist, gleitet auch diese hinab in Zankereien um Nichtigkeiten begleitet von Zwischenrufen und Gelächter. "Wie heissen deine Geschwister?" fragt der Gastgeber. "Rain, Liberty, Summer, Joaquin," antwortet River pflichtbewusst. Wobei an diesem Punkt das Publikum einfach lacht.

Davon unbeeindruckt versuchen River und die anderen Gäste tapfer, ihre Botschaft zu vermitteln. Insgesamt werden viele Themen in der Show behandelt einschliesslich Welthunger, vegane Ernährung, Waldrodung und Bodenerosion. Letztendlich aber scheint es so, dass Mittelamerika andere Themen lieber auf der Tagesordnung gesehen hätte. Ein Zuschauer beispielsweise ruft an und fragt, ob man River und Lisa überhaupt ernst nehmen sollte. Der Grund? Wegen der Kleidung, die sie tragen.


Vorherige Seite

Nächste Seite
Phoenix TV Rio's Attic Home Page